STS-Report Tierausstellungen 2016

LUGA Luzern

[ 29. April bis 8. Mai 2016, besucht am 29. April und 6. Mai 2016 ]
An der LUGA 2016 wurden Nutztiere (Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine), Equiden (Pferde, Esel, Ponys), Meerschweinchen, Kaninchen, Hühner, Tauben, Ziervögel und Strausse präsentiert. Die Tierhaltung gestaltete sich ähnlich wie letztes Jahr und wurde mehrheitlich als zufriedenstellend bewertet. Die Messeleitung berücksichtigte manche der letztjährig vom STS angebrachten Kritikpunkte bereits beim Aufstellen und setzte auch vor Ort gewisse Verbesserungsvorschläge um.

Als vorbildliches Beispiel einer Ausstellungshaltung sind die Ziervogelvolieren, das Meerschweinchengehege und einige grosszügige und tierfreundlich strukturierte Kaninchengehege zu nennen. Verbesserungsfähig war hingegen die Wachtelhaltung, hier fehlte jeglicher Unterschlupf. Weitere Möglichkeiten zur Haltungsoptimierung sähe der STS hinsichtlich der Strukturierung und des Platzangebots mancher Gehege. So sollten den Schafen und einigen Kaninchen grosszügigere Gehegeflächen zur Verfügung stehen, für die Nutztiere wären Rückzugsmöglichkeiten wünschenswert.