STS-Report Tierausstellungen 2016

95. Schweizerische Taubenausstellung | 60. Nationale Brieftaubenausstellung Sumiswald

[ 10. und 11. Dezember 2016, besucht am 10. Dezember 2016 ]
An der zweitägigen Taubenausstellung in Sumiswald (BE) wurden mehr als 3000 Tauben in über 120 Rassen und Farbschlägen ausgestellt. Neben verschiedenen auf Körperform, Gefiederstruktur und -farbe gezüchteten Rassen wurden Reisebrieftauben der Leistungsklassen des Schweizerischen Brieftaubensport-Verbandes SBV zur Schau gestellt.

Die Ausstellung machte, was den (moderaten) Besucherandrang, den Umgang mit den Tieren und die Atmosphäre (geringe Lautstärke, angenehme Raumtemperatur, Hygiene / Geruch) anbelangt, einen guten Eindruck. Fragwürdig war hingegen die Ausstellung und Prämierung einiger Rassen oder Zuchtlinien, die nach Erachten des STS klar als Qualzuchten bezeichnet werden müssen und gegen die gesetzlichen Vorschriften verstiessen. Nachdem seit zwei Jahren konkrete Vorschriften gegen Extremzuchten in Kraft sind, dürfen Aussteller, Zuchtverbände aber auch die Vollzugsbehörden hier nicht weiter ein Auge zudrücken! Kritisiert werden muss auch die Tatsache, dass die Vögel, wie an prämierten Kleintierausstellungen leider üblich, ohne jegliche Rückzugsmöglichkeit dem Publikum ausgesetzt waren.