Basel, Ende Oktober 2014

Tierschutz in Ihrer Gemeinde

Sehr geehrte Damen und Herren

Wieder einmal informieren wir Sie über aktuelle Themen rund um den Tierschutz uHeute bieten wir Ihnen mehrere neue Merkblätter und Broschüren, die auch für die Einwohner Ihrer Gemeinde von Interesse sein könnten, an. Legen Sie diese am Gemeindeschalter auf oder präsentieren Sie diese willkommenen Hilfsmittel für Tierfreunde auf Ihrer Website oder als Artikel in Ihrem Gemeindeblatt.
Bei Fragen sowie zum Bestellen von Unterlagen erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail: Tel. 061 365 99 99, sts@tierschutz.com. Wir freuen uns.

Freundliche Grüsse
SCHWEIZER TIERSCHUTZ STS
Geschäftsstelle
Anita Landis

DIE KATZE UND DER NACHBAR
Immer wieder kommt es zwischen Nachbarn zu Streitigkeiten. Stein des Anstosses ist nicht selten der Stubentiger von Familie Mustermann, welcher Auslauf aus der Stube erhält und sich prompt in Nachbars Garten versäubert. Manchmal ist der Grund für die Streitigkeiten jedoch nicht die Antipathie, sondern vielmehr die extreme Zuneigung der Nachbarn zur besagten Katze – wenn diese nämlich von den Nachbarn gefüttert und ins Haus genommen wird, bis sie sich mit der Zeit komplett im Nachbarhaus einquartiert. Das überarbeitete Merkblatt «Katze und Nachbarn» des Schweizer Tierschutz STS gibt Auskunft rund um Konfliktsituationen, die durch Katzen entstehen können und zeigt Lösungsansätze auf. [ » Merkblatt «Katze und Nachbarn» ]

NAGER ALS HEIMTIERE
Nager sind als Heimtiere sehr beliebt. Oft sind jedoch Wissenslücken vorhanden, wenn es um die artgerechte Haltung und Fütterung geht. Insbesondere die bewegungsfreudigen und intelligenten Arten wie Ratten, Degus und Chinchillas kommen in der Heimtierhaltung oft zu kurz. Hier schaffen die neu überarbeiteten Nagermerkblätter des Schweizer Tierschutz STS Abhilfe. Sie geben unter anderem Auskunft darüber, worauf bei der Erstellung eines Nagerheims geachtet werden muss, wie die Tiere artgerecht gehalten werden und welche Punkte beim Kauf berücksichtigt werden müssen.
[ » Merkblatt «Gewöhnlicher Degu» ] [ » Merkblatt «Chinchilla» ]
[ » Merkblatt «Die Ratte als Heimtier» ]

ICH MÖCHTE EIN HEIMTIER
Die Anschaffung eines Heimtiers ist heute sehr einfach, manchmal zu einfach geworden. Internetplattformen locken mit tausenden von Tieren zum Verkauf, sind aber oft unseriös, wie Recherchen unseres Verbandes mehrfach zeigten. Ganz allgemein werden unserer Erfahrung nach Heimtiere häufig unüberlegt angeschafft, ohne dass man sich vorgängig über die Kosten und den Betreuungsaufwand Gedanken macht. Die Folgen: Jedes Jahr landen fast 20'000 Tiere in den Tierheimen der STS-Sektionen!
Der Schweizer Tierschutz STS ruft deshalb dazu auf, die Anschaffung eines Heimtieres sorgfältig zu überlegen und bei der Suche auch Tieren aus dem Tierheim eine Chance zu geben.
Alle Tierheime der STS-Sektionen finden Sie unter » www.tierschutz.com/sektionen. Besuchen Sie auch die seriöse Internetplattform für Tiervermittlung «Adopt a Pet», wo viele Schützlinge der Tierheime auf ein neues Zuhause warten: [ » www.adopt-a-pet.ch ]

TIERSCHUTZ AUCH IN IHRER REGION
Kontaktadressen Sektionen des Schweizer Tierschutz STS