Einladung zur 20. Nutztiertagung des Schweizer Tierschutz STS

Leistungszucht und Tierschutz: Miteinander oder gegeneinander?

FREITAG, 21. JUNI 2019
KONGRESSZENTRUM HOTEL ARTE, Riggenbachstrasse 10, CH-4600 Olten
Beginn: 09:45 Uhr

In den letzten vier Jahrzehnten wurde die Leistung der Nutztiere wie Gewichtszunahme und Bemuskelung, Milchmenge, Wurfgrösse, Eizahl und -gewicht etc. extrem gesteigert. Gemäss Praxiserfahrungen und Studien kann das Erbringen so hoher Leistungen Gesundheit und Verhalten der Tiere beeinträchtigen und zu tierschutzrelevanten «Berufskrankheiten» von Hochleistungstieren führen. Diese gesundheitlichen Probleme vermindern das Wohlergehen und die Robustheit der Tiere bedeutend. Die Statistik belegt im erwähnten Zeitraum auch einen massiven Rückgang der Nutzungsdauer von Milchkühen, Muttersauen und Legehennen.

Werden die Geschwindigkeit des Leistungswachstums unserer Nutztiere und die «Wegwerfmentalität» den Grundanliegen an eine nachhaltige und artgemässe Tierhaltung noch gerecht?

An der 20. Nutztiertagung beleuchten zehn in- und ausländische Fachpersonen den aktuellen Stand und die Entwicklung der Nutztierzucht. In der abschliessenden Podiumsrunde sollen Zuchtstrategien zur Verbesserung des Tierwohles unserer Hochleistungsnutztiere diskutiert werden.