Einladung 19. Nutztiertagung des Schweizer Tierschutz STS

Nutztierschutz zwischen Markt und Politik

DONNERSTAG, 21. JUNI 2018
KONGRESSZENTRUM HOTEL ARTE, Riggenbachstrasse 10, CH-4600 Olten
Beginn: 09:45 Uhr

Zwischen Label-Programmen und Tierwohl-Fördermassnahmen (BTS, RAUS) entwickelten sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten Synergien zum Wohl von Mensch und Tier. Diese Win-win-Situation ist erfreulich. Sie kann aber andere, höchst kontraproduktive Bestrebungen von Markt und Agrarpolitik nicht verdecken. Dass die Produzentenpreise teilweise nicht einmal mehr die Gestehungskosten decken, Grossbetriebe zunehmend dazu neigen, den Tieren Auslauf und Weide zu verweigern und die Lebensmittelproduktion ins Ausland verlagert wird, unter Missachtung der hier geltenden Tier-, Umwelt- und Konsumentenschutzstandards, sind alarmierende Tatsachen. Dahinter steckt die weltweit betriebene Agrar-Industrialisierung, welche die Landwirtschaft in eine selbstzerstörerische Richtung treibt.

Kompetente Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland werden diese Aspekte an der 19. Nutztiertagung beleuchten, deuten und Lösungsvorschläge vorstellen.